jobs dahoam  /  jobs
Technische Hochschule Deggendorf

Technische Hochschule Deggendorf
Dieter-Görlitz-Platz 1
94469 Deggendorf
Telefon: 0991/3615-227
E-Mail: infoth-deggendorfde
www.th-deg.de

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich der ultraschallunterstützen Zerspanung von Hochleistungswerkstoffen

Anzahl Jobs

Dieser Job wird insgesamt 1 Mal vergeben.


 

 

Qualität der Lehre, zukunftsorientierte Forschung und individuelle Weiterbildung: Unseren Erfolg belegen positive Rankings und die hohe Zufriedenheit unserer Studierenden, Absolventen, Professoren und Mitarbeiter. Attraktive Arbeitsbedingungen sind für uns selbstverständlich. Werden Sie Teil eines innovativen und lebendigen Teams.


Am Institut für Präzisionsbearbeitung und Hochfrequenztechnik (IPH), eine Forschungseinrichtung der Technischen Hochschule Deggendorf, bietet zum nächst möglichen Zeitpunkt eine Stelle in Vollzeit, befristet für 24 Monate, als:  



 

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)
im Bereich der ultraschallunterstützen Zerspanung von Hochleistungswerkstoffen

 



Aufgabenschwerpunkte:

 

? Bearbeitung eines Forschungsprojekts im Bereich der Zerspanung von Hochleistungswerkstoffen mit ultrasonisch modulierter Schnittgeschwindigkeit

? Konstruktion und Simulation eines Ultraschallsystems mit anschließender Integration in eine vorhandene Maschine

? Experimentelle Untersuchungen zur Erhöhung des Prozessverständnisses und Validierung der Simulationsergebnisse

? Planung, Durchführung, Auswertung und Abgleich von experimentellen Messungen

? Betreuung von Studierenden bei der Erstellung von Studienarbeiten

? Abstimmung im Projektteam, mit Projektträgern, eingesetzten Dienstleistern, Anwendern und  Projektpartnern

 

Unsere Anforderungen:

 

? Sie bringen ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom Uni / Master) im Bereich Maschinenbau, Mechatronik, Produktionstechnik oder eine vergleichbare Qualifikation mit.

? Idealerweise haben Sie vertieftes Fachwissen in der zerspanenden Fertigungstechnik und der statistischen Versuchsplanung und das Ziel, dieses Wissen zu erweitern.

? Außerdem verfügen Sie über fundierte Kenntnisse in den gängigen Office Programmen.

? Wir erwarten sehr gute Deutsch- sowie Englischkenntnisse.

? Sie zeigen ausgeprägtes Interesse an innovativen Fertigungsverfahren und am anwendungsorientierten, wissenschaftlichen Arbeiten in enger Zusammenarbeit mit Partnern aus Industrie und Wissenschaft.

? Eine strukturierte, selbstständige und lösungsorientierte Arbeitsweise, Kommunikationsfähigkeit und Teamorientierung sowie Reisebereitschaft/Mobilität runden Ihr Profil ab.


Das bieten wir Ihnen:

 

? Mitarbeit in einem innovativen und dynamischen Team mit Querdenkern und kreativen Köpfen

? Offenes und angenehmes Arbeitsklima

? Fortwährendes Lernen durch den Einsatz von innovativen Technologien

? Hervorragende Laborausstattung

? Die Möglichkeit der Promotion zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung

 

Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig. Die Vergütung erfolgt nach den Bestimmungen des TV-L und wird bei Erfüllung der Einstellungsvoraussetzungen mit E13 bewertet. Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 31.12.2018 unter folgendem Link:
www.th-deg.de/stellenangebote

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
Technische Hochschule Deggendorf
Human Resource Management
Nicole Eiblmeier, Tel. 0991/3615-735, Dieter-Görlitz-Platz 1, 94469 Deggendorf

75