jobs dahoam  /  jobs
Stadt Zwiesel

Stadt Zwiesel
Stadtplatz 27
94227 Zwiesel
Telefon: 09922 8405-0
E-Mail: poststellezwieselde
www.zwiesel.de

Auszubildende(r) für den Beruf einer Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice (m/w)

Tätigkeitsbereich

Ausbildung zur Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice an der Kläranlage Zwiesel.


Ausbildungsdauer: 3 Jahre.

 

Weitere Infos zum Berufsbild unter: http://www.bvs.de/fileadmin/mediapool/downloads/Ausbildungsboerse/Rohr-Kanal-Industrie_21x21cm_web.pdf
  

Dein Profil

  • Mindestens Qualifizierender Abschluss der Mittelschule,
  • technisches Interesse,
  • Sinn für Sauberkeit,
  • sorgfältige und gewissenhafte Arbeitsweise bei handwerklichem Geschick sowie
  • Kontaktfreude und Teamfähigkeit.

Deine Aufgaben

Fachkräfte für Rohr-, Kanal- und Industrieservice reinigen, überwachen und warten Abwasserleitungen und -kanäle, Behälter und Abwasserbauwerke in Industriebetrieben sowohl im öffentlichen als auch privaten Bereich.

Wir bieten

Einen interessanten und abwechslungsreichen Ausbildungsplatz. Es handelt sich um einen anerkannten Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG).

 

Die Entlohnung erfolgt nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD). 

 

Bei entsprechender Eignung wird nach Abschluss der Ausbildung die Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis bei der Stadt Zwiesel - Betriebsbereich Kläranlage - in Aussicht gestellt.  

Anzahl Jobs

Dieser Job wird insgesamt 1 Mal vergeben.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte bis 08.04.2018 Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen an: Stadt Zwiesel, Personalverwaltung, Stadtplatz 27, 94227 Zwiesel.

 

Für telefonische Auskünfte stehen Ihnen Herr R. Schreder von der Personalverwaltung unter der Rufnummer (09922) 84 05-32 sowie Herr Betriebsleiter Rauch von der Kläranlage Zwiesel unter der Rufnummer (09922) 9575 zur Verfügung.

 

Bewerbungen per E-Mail sind ausgeschlossen.
Bitte übermitteln Sie uns nur Kopien Ihrer Bewerbungsunterlagen, da wir die Unterlagen nach Abschluss des Verfahrens nicht zurücksenden.   

75