jobs dahoam  /  firmen
Komax SLE GmbH & Co. KG

Komax SLE GmbH & Co. KG
Technopark 4
94481 Grafenau
Telefon: 08552 7230 000
E-Mail: info.grakomaxgroupcom
www.komax-grafenau.de

Komax SLE entwickelt, fertigt und vertreibt vorwiegend kundenspezifische Lösungen mit halbautomatischen Anlagen. Darüber hinaus baut sie Qualitäts Tools und Schliffbildlabore. Im Mittelpunkt des Leistungsangebots stehen die Kunden und ihr Nutzen. Zur Erbringung der stark kundenorientierten Anwendungen gehören umfassende Dienstleistungen wie Beratung, Inbetriebnahme-Services und die Wartung der Systeme. Die Komax SLE GmbH mit Sitz in Grafenau ist eine Tochtergesellschaft der Komax AG


An unserem Standort sind spannende Stellen zu besetzen. Bewerben Sie sich jetzt und starten Sie Ihre Karriere mit Komax Solutions!

 

 

 

 

 

 

 

 

Günther Silberbauer
Geschäftsführer

 

 

Die Komax-Gruppe investiert in den Standort Grafenau und damit in die Aus- und Weiterbildung von Berufseinsteigern und Fachkräften. Eine großzügige Erweiterung des Firmengebäudes gibt uns mehr Raum für Innovation und bietet attraktive Jobmöglichkeiten für motivierte und engagierte Mitarbeiter. Werden Sie Teil unseres Teams – wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 



Im Allgemeinen befassen sich Industriekaufleute
in Unternehmen aller Branchen mit kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Aufgabenbereichen wie Materialwirtschaft, Vertrieb und Marketing, Personal- sowie Finanz- und Rechnungswesen.

Bei uns lernst du beispielsweise:

  • Ermittlung des Bedarfs an Produkten
  • Überwachen und Erfassen von Kosten
  • Führen von Bestands- und Erfolgskonten
  • Vorgänge des Zahlungsverkehrs und des Mahnwesens
  • Einholen und Bearbeiten von Aufträgen


Allgemeine Infos zu deiner Ausbildung:

  • Dauer: 3 Jahre
  • Ausbildungsbeginn: September 2019
  • Ausbildungsart: Duale Berufsbildung
  • Berufsschule: Deggendorf


In der Fachrichtung Anwendungsentwicklung entwickeln und programmieren Fachinformatiker/innen kundenspezifische Software. Sie testen bestehende Anwendungen, passen sie an und entwickeln anwendungsgerechte Bedienoberflächen. Darüber hinaus beheben sie Fehler mithilfe von Experten- oder Diagnosesystemen und beraten bzw. schulen die Anwender. Sie setzen die Methoden des Software Engineerings ein, nutzen Programmiersprachen und Werkzeuge wie Entwicklertools.

Bei uns lernst du beispielsweise:

  • Programmiersprachen wie C++, C# und Java
  • Planen und Verwalten
  • Programmieren von Anlagen und Geräten


Allgemeine Infos zu deiner Ausbildung:

  • Dauer: 3 Jahre
  • Ausbildungsbeginn: September 2019
  • Ausbildungsart: Duale Berufsbildung
  • Berufsschule: Passau


Technische Produktdesigner/innen der Fachrichtung Maschinen- und Anlagenkonstruktion sind an der Entwicklung von Anlagen, Maschinen und Fahrzeugen beteiligt. Sie erstellen 3-D-Modelle sowie Fertigungszeichnungen für Fahrzeuge, Maschinen und Anlagen.

Bei uns lernst du beispielsweise:

  • Erstellen von technischen Zeichnungen und 3-D-Modellen
  • Durchführen von Zeichnungsänderungen
  • Auftragsbearbeitung unter Beachtung von Designvorgaben und Konstruktions-richtlinien sowie technischen Normen
  • Anfertigung von Skizzen und Entwürfen von Produkten bzw. Produktteilen


Allgemeine Infos zu deiner Ausbildung:

  • Dauer 3,5 Jahre
  • Ausbildungsbeginn: September 2019
  • Ausbildungsart: Duale Berufsbildung
  • Berufsschule: Straubing


Elektroniker/innen für Betriebstechnik installieren elektrische Bauteile und Anlagen bei industriellen Betriebsanlagen. Sie warten sie regelmäßig, erweitern bzw. modernisieren sie und reparieren sie im Falle einer Störung.
Die Elektroniker/innen programmieren, konfigurieren und prüfen Systeme und Sicherheitseinrichtungen. Sie organisieren die Montage von Anlagen. Bei der Übergabe der Anlagen weisen Elektroniker/innen für Betriebstechnik die zukünftigen Anwender in die Bedienung ein.

Bei uns lernst du beispielsweise:

  • Montieren von elektrischen Elementen
  • das Programmieren der Steuerungssoftware für die Produktionsanlagen
  • Baugruppen und Komponenten zu Maschinen und Systemen zusammenbauen


Allgemeine Infos zu deiner Ausbildung:

  • Dauer: 3,5 Jahre
  • Ausbildungsbeginn: September 2019
  • Ausbildungsart: Duale Berufsbildung
  • Berufsschule: Deggendorf


  • Anfertigen von Werkstücken am 3-Achs-, oder 5-Achs-Bearbeitungszentrum, bzw. an einer Zyklendrehmaschine als Zulieferer für die interne Montage
  • Umarbeiten von Bestandsteilen nach technischen Zeichnungen, bzw. Anweisungen
  • Erstellen der entsprechenden CNC-Programme
  • Sicherstellen des reibungslosen Ablaufs durch professionelles Einrichten der Maschinen
  • Überwachen der Bearbeitungsabläufe und frühzeitiges Erkennen von Störungen
  • Vorbeugende Instandhaltung und Maschinenpflege nach Wartungsplan
  • Initiator Optimierung der Arbeitsabläufe


Allgemeine Infos zu deiner Ausbildung:

  • Dauer: 3,5 Jahre
  • Ausbildungsbeginn: September 2019
  • Ausbildungsart: Duale Berufsbildung
  • Berufsschule: Waldkirchen / Deggendorf


Im Allgemeinen bauen Mechatroniker/innen mechanische, elektrische und pneumatische Komponenten, montieren sie zu komplexen Systemen, installieren Steuerungssoftware und halten die Systeme instand.

Bei uns lernst du beispielsweise:

  • Montieren von mechanischen, elektrischen und pneumatischen Elementen
  • das Programmieren der Steuerungssoftware für die Produktionsanlagen
  • Baugruppen und Komponenten zu Maschinen und Systemen zusammenbauen


Allgemeine Infos zu deiner Ausbildung:

  • Dauer 3,5 Jahre
  • Ausbildungsbeginn: September 2019
  • Ausbildungsart: Duale Berufsbildung
  • Berufsschule: Passau


Im Allgemeinen arbeiten Industriemechaniker/innen in Produktionsunternehmen, Werkhallen und Werkstätten aller Industriezweige. Sie montieren, warten und reparieren technische Geräte, Maschinen und Anlagen, fertigen Bauteile und Baugruppen und leiten Kunden oder Kollegen in der Gerätenutzung an.

Bei uns lernst du beispielsweise:

  • Werkstoffe manuell und maschinell zu bearbeiten
  • Geräte- und Maschinenbauteile herzustellen
  • Baugruppen zu Maschinen montieren


Allgemeine Infos zu deiner Ausbildung:

  • Dauer 3,5 Jahre
  • Ausbildungsbeginn: September 2019
  • Ausbildungsart: Duale Berufsbildung
  • Berufsschule: Waldkirchen


  • Hauptverantwortung für die Ausbildung in Elektroberufen
  • Planung, Koordination und Überwachung der gesamten betrieblichen Ausbildung inkl. dessen Harmonisierung und Qualitätssicherung
  • Durchführen von betrieblichem Unterricht sowie Vorbereiten der Auszubildenden auf Prüfungen
  • Koordination diverser Ausbildungsthemen intern (zu Fachabteilungen, Ausbilder) sowie extern (zu Ämtern, Behörden, Schulen und Eltern)
  • Platzierung der beruflichen Ausbildung in der Öffentlichkeit in Zusammenarbeit mit HR
  • Azubi-Auswahlverfahren in Zusammenarbeit mit HR und Fachausbildern
  • Sicherstellen von gesetzlichen und betrieblichen Anforderungen (Unfallverhütung, JArbSch, BBiG)
  • betriebsübergreifende Zusammenarbeit und Kooperation, z.B. mit Schwesterunternehmen im Konzern


·         Schnittstelle zwischen Buchhaltung und Controlling

·         Vorbereitung und Erstellung verschiedener Reportings

·         Ermittlung der Vorräte inkl. Abwertungen

·         Vorbereitung und Erstellung von Budget/Forecast/Estimation/Business Plan

·         Erstellung des Plan-Ist-Abgleichs für Anlagevermögen und Aufwendungen

74