jobs dahoam  /  firmen
REHAU AG + Co

REHAU AG + Co
Schmidstraße 23
94234 Viechtach
Telefon: 09942 / 807 - 0
E-Mail: viechtach.parehaucom
www.rehau.de

REHAU - Vertrauen. Zuverlässigkeit. Innovation. Werde Teil von über 20.000 Mitarbeitern an mehr als 170 Standorten weltweit und setze mit uns Maßstäbe in Sachen Qualität, Funktion und Nachhaltigkeit.

REHAU: die Top-Adresse für deinen Karriere-Start!



Sie (m/w) erhalten die Möglichkeit zwei Abschlüsse zu absolvieren - die Ausbildung zum Verfahrensmechaniker und den Bachelor Maschinenbau mit dem Schwerpunkt Technologie der Metalle und Kunststoffe an der Hochschule Deggendorf.

Die ersten 13 Monate verbringen Sie im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule. Danach beginnt Ihr 3,5 jähriges Studium an der Hochschule, in dem Sie fundiertes Wissen im Bereich des Maschinenbaus und der dazugehörigen Technologie der Metalle und Kunststoffe vermittelt bekommen. Die Semesterferien und das Praxissemester verbringen Sie selbstverständlich bei REHAU. Dort können Sie das theoretische Wissen von der Hochschule in der Praxis vertiefen. Im 4. Studiensemester steht dann die IHK Abschlussprüfung an. Nach bestandener Prüfung ist die Ausbildung zum Verfahrensmechaniker abgeschlossen. Sie setzen dann Ihr Studium an der Hochschule fort.

 

Ausbildungszeit: 4,5 Jahre



Einsatzgebiet der Elektroniker sind in erster Linie Anlagen der Energieversorgung. Zu Deinen Aufgaben gehört es, Steuerungs-, Regelungs- und Antriebs- sowie Melde- und Beleuchtungstechniken einzurichten. Tüfteln gehört zu Deiner Leidenschaft? Dann ist diese Ausbildung für Dich das Optimale. Denn Du stellst elektronische Verbindungen her, verdrahtest, montierst, prüfst und misst elektrische Geräte und Anlagen. Du nimmst komplette Anlagen in Betrieb, überwachst deren Funktionen und behebst Probleme.

Ausbildungszeit: 3,5 Jahre



Mechatroniker sind branchenübergreifend gefragt. Dein Einsatzgebiet ist relativ breit, denn Du bist qualifiziert auf den Gebieten der Mechanik, Steuerungstechnik und Elektrotechnik. Während Deiner Ausbildung erlernst Du die Montage und Instandhaltung von komplexen Maschinen, Anlagen und Systemen. Du überprüfst und behebest Fehler an mechatronischen Systemen, bedienst diese und nimmst sie auch in Betrieb.

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre



Fachkräfte für Lagerlogistik werden im Bereich der Werkslogistik eingesetzt. Hierbei durchläufst Du u. a. die Bereiche Beschaffung, Wareneingang, Lager- und Transportlogistik, EDV/Stammdatenerfassung, Versand, Qualitätsmanagement und Disposition. Die Annahme und Einlagerung, die Kommissionierung und der Versand verschiedenster Waren und Produkte gehören gleichermaßen zu Deinem Aufgabengebiet wie die Überprüfung, Erstellung und Bearbeitung entsprechender Begleitpapiere. Du wendest betriebliche Informationssysteme, Standardsoftware sowie arbeitsplatzspezifische Software an. Weiterhin gehört die fachgerechte Bedienung unterschiedlicher Flurförderzeuge dazu.

Mindestalter bei Ausbildungsbeginn: 16 Jahre

Ausbildungszeit: 3 Jahre



Industriemechaniker sind in der Herstellung, Instandhaltung und Überwachung von technischen Systemen eingesetzt. Dein Aufgabengebiet umfasst die Einrichtung, Umrüstung und Inbetriebnahme von Produktionsanlagen. Du montierst/demontierst Teile und Baugruppen, behebest Störungen und veranlasst nach einer Funktionsprüfung die Wiederinbetriebnahme der Maschinen und Anlagen. Industriemechaniker arbeiten im Team, organisieren Fertigungs- oder Herstellungsabläufe und kontrollieren diese. Sie dokumentieren Instandhaltungs- und Montagearbeiten unter Berücksichtigung der betrieblichen Qualitätsmanagementsysteme.

Ausbildungszeit: 3,5 Jahre



Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik verarbeiten verschiedene Polymere und stellen aus ungeformten Massen (Granulat, Pulver) an Spezialmaschinen Halbzeuge oder Fertigteile her. Die vorgegebenen Rezepturen müssen dabei genau beachtet werden. Diese Werkstoffe bereitest Du während Deiner Ausbildung mit Hilfe von Maschinen und Werkzeugen für den weiteren Fertigungsprozess vor. Für Deine verschiedenen Arbeiten benötigst Du Kenntnisse und Fertigkeiten in der Kunststoff- und Metallverarbeitung. Du solltest mit wichtigen Elementen der Hydraulik, Pneumatik und Elektrotechnik vertraut sein und sich im Bereich der mess-, steuerungs- und regeltechnischen Vorgänge in der Kunststoffverarbeitung auskennen. Wenn Dich schwere Maschinen nicht ins Schwitzen bringen und Du einen kühlen Kopf bewahrst, dann bewirb Dich!

Übrigens: Unsere Auszubildenden zählen traditionell zu den Spitzenabsolventen des jeweiligen Jahrgangs, so stehen z.B. bei der jährlichen Preisverleihung für die besten Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik stets junge REHAU Mitarbeiter auf den vorderen Plätzen.

Ausbildungszeit: 3 Jahre



an unserem Standort Viechtach 



an unserem Standort Viechtach 



an unserem Standort Viechtach 

74