jobs dahoam  /  firmen
Kreis-Caritasverband Regen e.V.

Kreis-Caritasverband Regen e.V.
Pfleggasse 8
94209 Regen
Telefon: 09921/94620
E-Mail: infocaritas-regende
www.caritas-regen.de

Der Kreis-Caritasverband Regen e. V. hat Angebote und Dienste für die Menschen im Landkreis Regen die so vielfältig sind wie das Leben. Durch kompetente Hilfe und organisierte Dienste werden Menschen unabhängig ihrer Religion, Nationalität und Herkunft unterstützt, begleitet und beraten. Unsere Beratungsdienste für alle hilfebedürftigen Menschen sind grundsätzlich kostenfrei! Die Arbeit der Caritas ist immer Hilfe von Angesicht zu Angesicht. In einer Zeit, die durch einen raschen Wandel der Meinungen und Werte gekennzeichnet ist, beziehen wir in unserem Tun und Reden Standpunkte, die sich an christlichen Werten orientieren und darin gründen. Kindern und Jugendlichen, Erwachsenen, Familien und älteren Menschen in schwierigen Lebenslagen, sowie asylsuchende Menschen gilt unser besonderes Augenmerk. Unsere psychologischen, sozialpädagogischen und erzieherischen Fachkräfte sind in folgenden Einrichtungen beratend und unterstützend eingesetzt.

  • Erziehungsberatungsstelle
  • Allgemeine Sozial- und Schuldnerberatung
  • Asyl- und Migrationsdienst
  • Betreuungsverein
  • Kinderhort
  • Mittagsbetreuung an der Grundschule Regen
  • Offene Ganztagsbetreuung an der Realschule Regen
  • Jugendsozialarbeit an der Mittelschule in Regen und Viechtach
  • Betreutes Einzelwohnen
  • Sozialpädagogische Familienhilfe
  • Psychosoziale Beratung und Behandlung für Suchtkranke
  • Berufsbildungszentrum Marienheim
  • Heilpädagogische Jugendwohngruppe


  • Beratung und Begleitung von Asylbewerbern in Asylverfahren
  • Hilfen im Einzelfall (Behördenkontakte, medizinische Versorgung)
  • Interkulturelles Dolmetschen
  • Organisation von Integrationshilfen
  • Unterstützung und Koordination von Ehrenamtlichen


Der Kreis-Caritasverband Regen e. V. sucht für die Heilpädagogische Jugendwohngruppe des BBZ Marienheim sowie für die Betreuung von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen im Betreuten Wohnen

einen/eine Sozialpädagogen/-in (Diplom bzw. Bachelor) / Erzieher/-in bzw. Heilerziehungspfleger/-in und / oder Heilpädagogen/-in

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt zwischen 20 und 39 Stunden. 

74